Förderanlagenabschlüsse

Förderanlagenabschlüsse

Gurtförderer

FAA durchlaufender Gurtförderer horizontal klein Förderanlagenabschlüsse EI90 für durchlaufende Gurtförderanlagen

  • zusammengeführte Gurte
  • getrennte Gurte
  • Muldengurte
  • Stollenbänder

Rollenförderer

Förderanlagenabschlüsse EI90 für durchlaufende Rollenfördersysteme

  • ungetrennt durchlaufend
  • getrennt durchlaufend
  • motorische Wiederöffnung
  • manuelle Wiederöffnung (von Hand )

Weitere Fragen?

Ihr kompetenter Ansprechpartner für Förderanlagenabschlüsse:

Holger Fehling

Förderanlagenabschlüsse

Tel.:
05346/920 96-11

Fax.:
05346/920 96-25

Mail:
h.fehling@fsc-systemtechnik.com

Kettenförderer

Förderanlagenabschlüsse EI90 für durchlaufende Kettenfördersysteme

  • ungetrennt durchlaufend
  • getrennt durchlaufend
  • motorische Wiederöffnung
  • manuelle Wiederöffnung (von Hand)

Rohrkanalabschlüsse

Förderanlagenabschlüsse EI90 für ungetrennt durchlaufende Pneumatikförderer oder Abluftanlagen.

  • Unterdrucksysteme
  • Überdrucksysteme
  • motorische Wiederöffnung
  • manuelle Wiederöffnung (von Hand)

Edelstahlausführung

Förderanlagenabschlüsse EI90 für durchlaufende Rollenfördersysteme

  • ungetrennt durchlaufend
  • getrennt durchlaufend
  • motorische Wiederöffnung
  • manuelle Wiederöffnung (von Hand)

Sonderabschlüsse

Wir passen unsere Sonderlösungen an Ihre vorhandenen Situationen an.

In diesem Fall haben wir im oberen Bereich ein zweiflügeliges Schwenktor. Dieses Tor ist standardmäßig geöffnet um einer Kranbahn die Durchfahrt zu ermöglichen.

Im unteren Bereich wird die Öffnung mit einem horizontal fahrenden Schiebetor verschlossen

Steuerungsanlagen

Steuerungsmodul 9304

für bahngebundene Förderanlagenabschlüsse mit allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung Z-6.5-1517;

Einschübe für Energieversorgung, Ladekarte und wartungsfreie Batterien (Ersatzstromversorgung für Bereitschaftsparallelbetrieb), Auslösekarte, Zeitpotentiometer, Handauslösung, Melde- und Störanzeigen;

vorbereitet für die Vorortmontage in einem Elektronikgehäuse (Kunststoff), Schutzart IP 65, Maße B=325, H=250, T=240

abs-Notstromversorgungsanlage

Typ 9710-2,2/3,0 kW, zum kurzzeitigen Betreiben von 400 V AC-Drehstrom-Asynchronmotoren. Gehäuse (RAL 7032, IP 54) wandhängend, Maße 600x485x355 mm. Elektrobauteile nach abs-Standard.

Einspeisung:
400 V, 50 Hz, max. 16 A (3L;N;PE)

Ausgangsspannung unter Netzbedingungen:
400 V, max 16 A/230 V max. 10 A

Ausgangsspannung unter Netzausfallbedingungen:
3 x 230 V, 29Hz, Rechteckspannung, max. 10 A (15 A für max. 1 Minute)

Ausgangsleistung
2,2 kW bei 230 V, 29 Hz (entspricht 3,8 kW bei 400 V, 50 Hz)

Überbrückungszeit(verlängerbar):
5 Minuten

Nur geeignet zum direkten Antrieb von Asynchronmotoren (ohne Frequenzumrichter auf den Antrieben) mit Bremsspannungen von 230 oder 24 V.

Sonderabschottungen Rauch- und Brandschutz

Mit textilen Rauch- und Brand- schutzlösungen haben wir die Möglichkeit durchlaufende Fördersysteme bei äußerst geringen Platzverhältnissen zu sichern.

In diesem Fall werden spezielle Klappstücke der Elektrohängebahn herausgeschwenkt, damit das Vorhangsystem ungehindert in die geschlossene Position fahren kann.

Die Vorhänge sind mit einer motorischen Wiederöffnung ausgestattet. Nach einem Tastendruck fahren die Vorhänge hoch, die Klappstücke schwenken in Ihren Betriebszustand und die Fördertechnik kann wieder ungestört durch den Abschottungsbereich fahren

Jetzt von unseren Brandschutz Experten beraten lassen!